Ablauf Beratung Katzenverhalten

Durch unser Gespräch werden Sie Ihre Katze noch besser verstehen. Ich bin mir sehr sicher.

Sie haben ein Problem mit Ihrer Katze? Anrufen, Termin vereinbaren, Beratungsgespräch, Lösung, Hoffnung und Motivation, das Problem ist Geschichte

Es ist ganz einfach und unkompliziert. Wir vereinbaren einen Termin an dem ich zu Ihnen nach Hause komme oder wir arbeiten über Telefon oder Skype. Unser Gespräch dauert zwischen 120 und 180 Minuten. Bei einem Hausbesuch gucken wir auch, wie das Umfeld für Freund Katze gestaltet ist und ob es noch Verbesserungen geben könnte. Schön wenn Sie Fragen haben oder zusätzliche Anregungen zur Katzenhaltung wünschen.
Diese Möglichkeit sollten Sie nutzen, es gibt fast keine Frage die ich nicht zur Katze beantworten kann: Ernährung, Krankheit, Haltung, …

Kurzberatungen zu allgemeinen Themen rund um das Tier dauern im Schnitt zwischen 30 und 90 Minuten. Durch gezieltes Fragen entwickelt sich bei mir im Laufe des Gesprächs ein Bild von dem Wesen der Katze, ihren Vorlieben und was sie ganz individuell besonders macht. Ist die Katze zuhause gehe ich auch gern direkt mit ihr in Kontakt. In unserem Gespräch entwickelt sich ein gemeinsames Verständnis für die Katze und ihre Beweggründe für ein Verhalten. Wir lernen die Katze zu verstehen.
Dies ist der wichtigste Teil in unserem Gespräch, denn er ist entscheidend für das weitere Vorgehen und einen erfolgreichen Lösungsweg für Katze und Mensch. Da ich tierpsychologisch arbeite ist es oftmals unerlässlich, dass wir auch über das menschliche Verhalten sprechen. Fragen wie „wie gehen Sie mit der Situation um?“ oder „was erzeugt dieses Problem bei ihnen?“ gehören für mich zu einer guten und professionellen Beratung und müssen aus meiner Sicht geklärt werden, sofern notwendig. Meine Profession ist die Tierpsychologie, deshalb werde ich aufgesucht. Am Ende der ersten Beratung steht immer ein Lösungsweg, den wir in Ruhe besprechen. Sollten Sie als Katzenpartner mit bestimmten Dingen nicht einverstanden sein, überlegen wir gemeinsam, wie eine sinnvolle Alternative aussehen kann. Mir ist es wichtigstes Anliegen, dass Sie nach der Konsultation Hoffnung, Motivation und Vertrauen empfinden.

*Auf eine freudige Zusammenarbeit, denn Probleme lösen kann Spaß machen, ganz besonders wenn Katzen dabei sind.*

Sie fühlen sich motiviert auch jahrelang bestehende Probleme mit ihrer Katze zu lösen? Ich bin dabei! (04 21) 16 69 49 13 oder info@katzenwege.de

Selfie mit Violet

Katzen Verhalten Katzensprache verstehen – herzlich willkommen!