Kater pinkelt überall hin

Katzen Verhalten verstehen- Katzenklo Management

Frau M. hatte bereits sehr viel versucht, ohne Erfolg. Zwar besuchte Theo nach Entfernen der Katzen-Klo-Abdeckung die Toilette hin und wieder auf, jedoch gab es auch Rückschläge, der Kater pinkelt ins Bett.
Wir vereinbarten einen Ortstermin. In dem Gespräch und bei genauer Betrachtung des Umfelds und aller beteiligten Mitbewohner wie den anderen zwei Katern zeigte sich, dass diese lieben Tiere regelmäßig die Katzentoiletten für Theo blockierten. Durch ihr – aus Katzensicht sehr deutliches Katzenverhalten – aus Menschensicht allerdings kaum wahrnehmbare Katzensprache  – machten sie Theo klar, dass das jeweilige Örtchen für ihn tabu sei. Auch stellte sich im Gespräch heraus, dass Theos ungewöhnliches Katzenverhalten das erste Mal auftrat, nachdem die beiden jungen Kater eingezogen waren.
Gemeinsam mit Frau M. überlegten wir uns eine Lösung, die darin bestand, Ausweichtoiletten für Theo zu platzieren. Miteinander überlegten wir, wo diese Toiletten im Haushalt für Kater Theo strategisch gut platziert werden könnten. Dabei war auch zu berücksichtigen, dass Frau M. keine Toilette in der Küche oder im Schlafzimmer haben wollte. Allerdings konnte sie sich gut einen zusätzlichen Platz auf dem Flur und im Gäste-WC vorstellen.
Gemeinsam fanden wir eine Lösung, die für sowohl für Mensch als auch für Katze akzeptabel war.