Katzentherapie mit mir

Katzentherapie – Darum sind Sie bei mir richtig

Menschen kommen mit den unterschiedlichsten Problemen zu mir. Bei mir sind Sie richtig, wenn Sie kein Katzentraining sondern dauerhafte Lösungen suchen. Wenn Sie Ihre Katze wirklich im Wesen verstehen wollen und Sie bereit sind (fast) alles dafür zu tun, wenn Sie eine Beraterin suchen, bei der Sie sich öffnen können, sich wohlfühlen und die Ihnen mit Empathie, Herz und Katzenwissen zur Seite steht.

„Hallo Frau Peimann,
wollte Ihnen erzählen wie es Laila geht. Sie hat seit ca. 5 Wochen ihren Schwanz nicht mehr angegriffen. Der Verlauf war genau so wie Sie es beschrieben haben. Mal gute Tage, dann wieder schlechtere Tage. Aber ich denke wir haben unsere „alte“Laila wieder. Sie ist wieder ausgeglichen und schmusig, macht wieder ihre Rundgänge kommt aber meistens nach  2-3 Stunden wieder. Trotz aller Fürsorge und Liebe hätten wir das ohne Sie niemals geschafft. Dafür nochmals unseren ganz herzlichen Dank!
Ganz liebe Grüße – auch im Namen von Laila- Claudia Günther“

Familie Günther aus Bremen – Katzenpsychologie & Tierhomöopathie
Thema: Schwanzbeißen

Die Klienten und das Katzenverhalten

Meine Hilfe und Unterstützung wird gesucht, wenn es Probleme im Katzenhaushalt oder auch im Hundehaushalt gibt. Die Menschen die zu mir finden sind aufgeschlossen und neugierig und bereit, Unannehmlichkeiten in Kauf zu nehmen, wie beispielsweise zusätzlich Katzen-Klos in der Wohnung zu platzieren. Oft sind sie verzweifelt, weil Probleme lange Zeit schon bestehen, wie z. B. langjähriges Harnmarkieren, wollen etwas Neues über das Katzenverhalten erfahren oder kommen mit Verständnisfragen zu Katzen-Zusammenführungen. Alle Klienten haben gemeinsam, dass sie Wege und Lösungen suchen und sie haben Vertrauen und Hoffnung. Meine Kunden kommen mit folgenden Problemen:

  • hilfe, meine Katze pinkelt in die Wohnung (Harnmarkieren und Unsauberkeit)
  • Meine Katze geht  nicht auf das Katzenklo (Unsauberkeit)
  • mein Kater markiert (Harnmarkieren)
  • meine Katzen beißt und kratzt (Aggression)
  • die Katzen verstehen sich nicht mehr (Aggression)
  • mein Kater leckt sich den Bauch wund und zupft sich das Fell (Stereoptypien)
  • Katzenzusammenführung
  • Katzenspiele, wie kann ich meine Katze sinnvoll beschäftigen
  • die Katze zerkratzt die Tapete (Markierverhalten)
  • meine Katze ist krank (Tierhomöopathie)

KATZENWEGE – Wege und Lösungen die wir gemeinsam gehen

Meine Arbeit hat sich über die Jahre ständig weiter entwickelt und verändert. Hielt ich mich nach der Ausbildung streng an Vorgaben lasse ich heute in meiner Arbeit los. Das hat den großen Effekt, dass die Problematiken der Katze sich frei zeigen können und sowohl Sie als Halter als auch ich einen leichteren Zugang zu den eigentlichen Themen finden. Denn die Tiefe des Problems liegt wie immer hinter dem was die Katze uns zunächst sichtbar zeigt. In dieser Form zu arbeiten ist natürlich erst möglich, wenn gewisse Praktiken und Vorgehensweisen verinnerlicht sind und man sich intensiv mit Katzen beschäftigt hat. Es ist wie beim Fahrradfahren, irgendwann benötigt man die Stützräder nicht mehr und fährt frei auf den Wegen – in diesem Fall auf den Katzenwegen.  Sehr oft bin ich in direktem Kontakt mit den Katzen, allerdings anders als in den üblichen Tierkommunikationssitzungen. Ich gehe dann von einer Beratung nach Hause oder lege den Hörer auf und weiß, dass das Problem gelöst ist – sehr spannend. Weiterentwicklung nicht ausgeschlossen – sie passiert jeden Tag und in jeder Sitzung. Durch meine Ausbildung zur Tierhomöopathin sind ganz neue Facetten und Sichtweisen hinzu gekommen.

Meine Motivation, mein Motto

Es gibt keine Probleme die sich nicht lösen lassen, das weiß ich aus eigener Erfahrung mit meinen Katzen. Und ich gehe für den Weg, dass die Liebe über allen Problemen steht und unsere Liebe zu den Tieren immer bleibt, egal was passiert.  Das ist meine feste Überzeugung. Diese wurde über die letzten Jahre meiner Arbeit mit den Tieren und den Menschen durch die Erfolge bewahrheitet. Meine Arbeit steht für Respekt für das individuelle Lebewesen, somit gibt es bei mir auch keine Pauschallösungen, dafür bräuchten Sie nicht zu bezahlen, die finden sich kostenlos im Internet und den Foren.

Katze_11 - für webpage

Katzenpsychologie, Katzenverhalten

Ich freue mich auf Sie und bin mir sehr sicher, dass ich helfen kann.

(04 21) 16 69 49 13 oder info@katzenwege.de